Anwältin Vera Knatz

Wir haben uns zum Ziel gesetzt Sie kompetent, zielgerichtet, persönlich, engagiert und effizient zu beraten.

Diesen Anspruch können wir vollumfänglich realisieren, da wir unsere Tätigkeitsbereiche ausschließlich auf das Familienrecht und das Erbrecht konzentrieren und unser fachliches Spezialwissen durch ständige Weiterbildung immer auf den aktuellsten Stand bringen.

Das heißt für Sie als Mandant, dass Sie in uns erfahrene und hochqualifizierte Ansprechpartner finden, welche Ihnen zuhören und sich Zeit nehmen für die individuelle Fragestellung. Denn dies stellt den ersten Schritt einer professionellen Beratung dar.

Daher können Sie zu Recht von uns weit mehr als Standardlösungen für Ihre individuellen Belange erwarten. Sie erhalten von uns, Ihrer Anwaltskanzlei Knatz, innovative und kreative Lösungen für Ihre komplexen Probleme sowie eine effiziente und erfolgreiche Begleitung durch diese entscheidenden Wendepunkte Ihres Lebens, ob außergerichtlich oder auch vor Gericht.

Anwältin Vera Knatz

Vera Knatz

Rechtsanwältin
Anwältin Silvia Sauer

Silvia Sauer

Rechtsanwältin
Anwältin Anne Christine Nolte

Anna Christine Nolte

Rechtsanwältin

Unsere neusten Beiträge

Änderung der Rechtsprechung des BGH zur Fortschreibung der Düsseldorfer Tabelle

Mit Beschluss vom 16.09.2020 zu AZ XII ZB 499/19 hat der BGH seine Rechtsprechung geändert und lässt nunmehr eine begrenzte Fortschreibung der Düsseldorfer Tabelle zu. Bislang hatte der BGH bei einem Einkommen des unterhaltspflichtigen Elternteils, welches oberhalb der 10. Einkommensgruppe der Düsseldorfer Tabelle liegt – was derzeit einem Einkommen von mehr als 5.500,00 € netto…
Weiterlesen

Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2018

Zum 1. Januar 2018 wird erneut die Düsseldorfer Tabelle geändert. Die Änderungen sehen zunächst eine Anhebung des Mindestunterhalts minderjähriger Kinder vor. Der Minderunterhalt beträgt dann für Kinder der 1. Altersstufe (bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres) 348,00 € statt 342,00 €, für Kinder der 2. Altersstufe (bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres) 399,00 € statt…
Weiterlesen

Düsseldorfer Tabelle 2017

Zum 1. Januar 2017 wird die Düsseldorfer Tabelle geändert. Zum gleichen Zeitpunkt erhöht sich damit auch der Mindestunterhalt minderjähriger Kinder. Die Erhöhung des Mindestunterhalts führt auch zur Änderung auch der Bedarfssätze der 2. – 10. Einkommensgruppe der Düsseldorfer Tabelle. Der Mindestunterhalt für Kinder der ersten Altersstufe beträgt ab dem 01.01.2017 (bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres)…
Weiterlesen
Menü
Call Now Button